Suche
Filters
schließen
RSS

Blog Beiträge markiert mit 'Valentinstag'

Watercolor Valentinskarte



Handlettering, Brushlettering, Watercolor sind immer noch Top Trends in diesem Jahr! Und natürlich machen sie auch vor dem Valentinstag nicht halt sondern sind genau richtig! Deshalb gibt es heuer für meinen Liebsten eine selbst gemachte Karte und ein dickes Bussi aufs Bauchi!



Du brauchst:
Wasserfarben oder Aquarellfarben
Pinsel
Transparentpapier und Bleistift
leere Karte aus Aquarellpapier
Goldstift



Zuerst ein geeignetes Herz zeichnen und in einzelne Sektionen unterteilen- sozusagen zu einem geometrischen Herz machen. Das Herz auf Transparentpapier abpausen und die Rückseite mit Bleistift schraffieren. Nun das Herz auf die Karte legen und die Herzform nochmal nachmalen- dadurch lässt sich das Herz problemlos auf die Karte übertragen.



Nun sich für eine der Unterteilungen entscheiden, vollständig mit Wasser benetzen und mit der gewünschten Farbe (die zuvor mit viel Wasser verdünnt wurde) dem Rand entlang einfärben. Dabei darauf achten, dass man nur stark verdünnte Farben verwendet und diese in die zuvor aufgebrachte Wasserschicht hineinlaufen lässt. Anschließend mit der nächsten Unterteilung fortfahren, aber dabei darauf achten, dass diese nicht nebeneinander liegen um eine Vermischung der Farben zu verhindern.
Um das Schriftbild aufzubringen gleich verfahren wie bei dem Herz und anschließend mit dem Metallic Marker nachmalen.

Tipp: Um Watercolorbilder interessanter zu gestalten sollten immer ausreichend Weißräume gelassen werden.

Einen schönen Valentinstag euch allen,
lg Christina

Schmuckes Handlettering


Der Valentinstag ist schon in ein paar Tagen und ich hab‘ mit den Kopf zerbrochen, welches DIY Projekt modern, zeitgemäß und nicht voll von Herzen ist. Da hat mich der Gedanke an meine kleine Schwester auf eine Idee gebracht. Sie hat dieses Jahr zu Weihnachten einen Aquarellmalkasten bekommen und hat mit watercolorpainting angefangen. Das in Kombination mit Handlettering und einer Kette scheint das ideale DIY-Projekt zu sein.



Du brauchst:
Aquarellpapier
Aquarell-oder Wasserfarben, Pinsel
Bleistift, schwarzer Fineliner, Schere
Kleber
Leere Cabochonfassung mit Glas



Zuerst einen kleinen Fleck auf dem Aquarellpapier mit dem Pinsel und viel Wasser anfeuchten. Nun mit dem Pinsel Farbe aufnehmen, und wieder in Wasser tauchen. Anschließend auf den nassen Fleck am Papier mit kleinen Tupfen vorsichtig aufbringen- die Farbe beginnt sofort zu verlaufen. Während die Farbe trocknet, kann man in Handletteringstil ein paar passende Worte üben. Da diese später noch im Cabochon lesbar sein sollen, sollten sie etwas kürzer gewählt werden. Ich habe mich für love, trust und dream entschieden.



Mit der Glaskuppel eine geeignete Stelle watercolored Papier auswählen, den Rand mit einem Bleistift nachfahren und ausschneiden.
Den Schriftzug mit Bleistift übertragen, mit schwarzen Fineliner nachmalen und mit einem transparenten Kleber zuerst an der Glaskuppel anbringen und anschließend in das Cabochon kleben.
Wer keine Lust hat diese Anhänger selber zu basteln kann morgen bei Lovely Little Pop Up Markt @Omas Teekanne vorbeikommen und eine der drei Ketten gewinnen.
Bis morgen,
lg Christina

Der Valetinstag naht!

Nächste Woche ist ja schon Valentinstag und wer nicht den 2. Teil von Fifty Shades ansieht, kann sich einen netten Abend mit seinen Liebsten machen. Da am Valentinstag ja bekanntlich vor allem die Floristen zum Zug kommen, hab ich mir gedacht ich zeig euch heute mail eine schnelle DIY-Vase, falls ihr keine zu Hause habt. Aber auch ansonsten finde ich die Vasen einfach toll- auch weil man wieder einmal sehen kann, was man aus „Müll“ alles machen kann.
Du brauchst:
leere Getränkedosen
Farbspray

Zuerst die Dosen gut auswaschen und anschließend nach Belieben verbiegen. Das Einzige auf das ihr achten solltet ist, dass die Fläche oben nicht zu schief ist, da die Blumen sonst nicht gerade in der Dose stehen. Nun die Dosen zweimal mit Lack besprühen (unbedingt an der frischen Luft) und gut trocknen lassen. Wasser rein, Blume rein und fertig ist eine individuelle Vase.
Schönen Valentinstag euch allen,
lg Christina

Ultra Last Minute Valentines DIY

Fast hätte ich es nicht mehr geschafft- einfach zu viele Projekte und zu viele Möglichkeiten. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden. Aber schlussendlich, und das wirklich in letzter Minute, habe ich doch noch eine Anleitung für ein paar Valentinsherzen für euch. Die Herzen sind ganz einfach zu machen und könne in nahezu jeder Größe und Art von Papier hergestellt werden.

Dazu einfach ein Quadrat ausschneiden und der Schritt-für-Schritt-Anleitung auf unserer Downloadseite folgen.
Ich wünsche euch einen wunderschönen Valentinstag mit euren Lieben,
alles Liebe,
Christina

Der Valentinstag rückt immer näher...

… und für die, die noch kein Geschenk haben, gibts zum Glück unseren webshop! Deshalb habe ich euch mal ein paar Produkte herausgesucht welche unter der Kategorie Valentinstag zu finden sind.


1.Apfel mit Herz, 2.Heartbeat, 3.Steinhart

Aber nicht nur bei uns findet man tolle Geschenke, sondern auch viele DIY Anleitungen für Geschenke sind im Netz zu finden. Deshalb: Lasst euch inspirieren und bestellt noch schnell!
Lg Christina

Der 1000enste Pin und die Pinnwand des Monats

Alles begann vor etwas mehr als einem Jahr, als eine Freundin mir bereits mehrmals sagt ich solle mir doch einmal Pinterest ansehen- das sei bestimmt etwas für mich. Und wie Recht sie hatte- danke! Hier finde ich immer etwas das mich inspiriert oder wo ich mir denke. Einfach super Idee! Und so kommt es, dass ich heute bereits den 1000ensten Pin getätigt habe. Fast ein bisschen erschreckend ;-)
Und da es sich um den 100ensten handelt, wollte ich nicht einfach „irgendwas“ pinnen, sondern hab‘ mich auf die Suche nach einem schönen Pin gemacht und ihn auch gefunden- auf der Pinnwand von welovehandmade, was auch gleichzeitig den Blog des Monats darstellt. Hinter welovehandmade stecken 5 österreichische Bloggerinnen, die mit viel Liebe ihre Seite gestalten, tolle Anleitungen präsentieren, ein DIY online-Magazin herausgegeben haben und auch noch workshops geben. Einfach Hammer!


Herzknoten

Der ausgewählte Pin war nicht so einfach zu finden, denn Weihnachten ist vorbei und irgendwie hängt alles etwas in der Luft, aber dann… der Valentinstag! Und somit war auch schon der passende Pin gefunden. Schaut einfach mal vorbei auf unserer Pinterest Seite,
bis bald,
Christina

Blog Archiv
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
Newsletter