Suche
Filters
schließen
RSS

Blog Beiträge markiert mit 'Wohnen'

Acrylglasplatten in neuem Look (Sponsored)



Wer mich kennt weiß, dass ich nicht nur ein kreativer Tausendsasser bin, sondern von meiner Ausbildung her Kunststoffchemikerin bin. Deshalb hat mich die Anfrage von Kunststoffplatten.at etwas aus ihren Materialien zu machen ganz besonders gefreut. Nachdem ich mir ein geeignetes Projekt überlegt hatte, ging eigentlich alles ganz schnell, denn der große Vorteil war, dass kunststoffplatten.at alle benötigten Platten bereits zugeschnitten liefert und mich auch hinsichtlich ihrer Verwendung super beraten hat.



Obstschale
Du brauchst:
Acrylglasplatte GS 3mm klar 30x30cm
Holzständer oder Glasschüssel
Backrohr

Zuerst die Schutzfolien von der Platte entfernen und das Backrohr auf 200°C Umluft vorheizen. Um die Aufwärmzeit abzuschätzen kann man sich an folgende Faustregel halten:

Materialdicke in mm = Aufwärmzeit in min

Ich habe mir einmal für ein anderes Projekt einen Holzständer gebaut, wer das nicht zur Verfügung hat, kann aber auch eine Glasschüssel mit geeigneter Höhe verwenden.



Um zu gewährleisten, dass die Schüssel auch symmetrisch wird, den Mittelpunkt der Acrylglasplatte anzeichnen. Anschließend den Holzständer in das Backrohr geben und die Acrylglasplatte mittig positionieren. Bei geschlossenem Backrohr ca. 3 min warten, bis man sieht, dass sich das Material verformt hat. Sollte die Form optisch nicht entsprechen, kann man zu diesem Zeitpunkt noch mit hitzebeständigen Handschuhen die Platte etwas in Form drücken. Die Schüssel aus dem Rohr entnehmen und auskühlen lassen.



Wende Pflanzgefäß

Du brauchst:
2x Acrylglasplatten XT 3mm milchig 30x35cm
2x Acrylglasplatten XT 3mm milchig 10x35cm
1x Acrylglasplatten XT 3mm milchig 10x30cm
Acrylatkleber Acrifix 192
Plotterdatei Monstera, Ameise oder Sticker


Die Platten mit dem Kleber aneinander fixieren. Dabei unbedingt dabei darauf achten, dass die Platten auf einem sauberen Untergrund liegen um nicht zu zerkratzen. Die Klebeschicht muss dabei mind. 20min direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden, da es sich um einen lichthärtenden Kleber handelt.



Mit dem Plotter einige Monsterablätter und Ameisen ausschneiden. Wer keinen Plotter hat, kann auch einfach Sticker verwenden.
Das fertige Acrylplattengefäß mit Steinen und Erde befüllen, bepflanzen und den green lifestyle genießen.



Danke an kunststoffplatten.at für die tolle Zusammenarbeit und die hochwertigen Materialien,
Lg Christina

In freundlicher Zusammenarbeit mit kunststoffplatten.at

Blog Archiv
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
Newsletter