Suche
Filters
schließen
RSS

Blog Beiträge markiert mit 'Workshop'

Upcycling liegt voll im Trend!


Das Thema Nachhaltigkeit und Upcycling ist nicht erst seit gestern voll im trend, aber ich befürchte es ist immer noch nicht bekannt genug. Deshalb finde ich es super, dass ich von ottoinside vor kurzem eine mail bekommen habe an einem Artikel dazu mitzuarbeiten. Der Beitrag ist heute hier erschienen und es finden sich ein paar tolle Ideen darunter, abgesehen von meiner ;-)
Da mich das Thema nicht nur in dem Bereich des Upcyclings beschäftigt, sondern auch in meinem täglichen Leben Nachhaltigkeit eine große Rolle spielt, wird es dazu bald einen Workshop geben:

Natürlich Nachhaltig zu Hause

Wer kennt nicht den überfüllten Putzkasten zu Hause? Lauter Produkte in Plastikverpackungen für den Einmalgebrauch von denen man bei Keinem die Inhaltsstoffe versteht? Das wollen wir ändern! In diesem Einsteigerkurs werden ein paar grundlegende Reiniger und andere Goodies selber hergestellt. Die Rezepte sind natürlich auch dabei, damit man alles auch zu Hause wieder auffüllen kann.

Ort und Verpflegung: der Kurs findet in Omas Teekanne (Nikolaiplatz 1, 8020 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).

Material: bitte leere Schraubgläser oder alte Verpackungen von Reinigern mitbringen.
Workshoppreis inkl. Materialien €40.-

Termine: 04.04.2019 (17:00-19:30 Uhr)
Anmeldung: christina[at]kreativehaende.at

Ich hoffe ich hab‘ euch Lust auf mehr gemacht und wir sehen uns beim Workshop oder ihr lasst euch von einem meiner Upcycling und Nachhaltigkeit Projekte inspirieren. Bald gibt’s dazu im Blog selbst gemachte Bienenwachstücher (ich teste sie bereits ein halbes Jahr und sie sind einfach genial!), Lavendelspray, natürlich gefärbte Ostereier und vieles mehr!
Viel Spaß beim lesen und upcyclen,
Lg Christina

Willkommen im Workhop Herbst



Der Sommer ist zwar noch voll im Gange, aber ich habe auch schon die ein oder andere Herbstdeko gesehen. Auch bei uns haben schon die Vorbereitungen für den Herbst gestartet und so gibt es bereits ein Workshopprogramm für den Herbst. Zwischen Vintage Festival und Logo DIY Festival gibt es noch den ein oder anderen Trendworkshop für euch. Wer aber noch Interesse an anderen Dingen hat, oder einen privaten Workshop mit Freunden zu Hause haben möchte kann sich gerne bei mir melden!


DIY Vintagefestival bei Omas Teekanne

Am 8. September geht das Vintage Festival bei Omas Teekanne über die Bühne. Nicht nur gibt es tolle Workshops, auch von uns, sondern auch einen kleinen Markt mit vielen tollen und einzigartigen Produkten. Für weitere Infos und Anmeldung zu unseren Workshops Vintagefoto Upcycling und Buch binden mit japanischer Bindung könnt ihr euch über den facebooklink anmelden.



Vintagefoto Upcycling


08.09.2018
10:00-11:30 Uhr

Wer kennt das nicht. 100 Fotos zu Hause und keiner schaut sie an? Wollt ihr aus euren Foto etwas Besonderes oder ein Geschenk gestalten? Dann seid ihr in diesem Kurs genau richtig. Hier lernt ihr unter Anwendung verschiedener Techniken was sich aus alten Fotos alles machen lässt- egal ob auf Glas, Stoff oder im Vintage-Stil. Sobald man das richtige Werkzeug kennt, sind der Fantasie keine Grenzen mehr gesetzt!
Preis inkl. aller Materialien 30€



Buch binden mit japanischer Technik

08.09.2018
12:00-13:30

Habt ihr auch das Schreiben wieder für euch entdeckt? Nicht am Computer, nein in einem eigenen hergestellten Büchlein für eure kreativen Ideen, Fotos oder als Travel Journal!
In diesem Kurs wollen wir ein eigenes Buch nach japanischer Art herstellen. Das Büchlein wird im DIN A5 Format hergestellt und kann so viele Seiten haben wie erwünscht. Auch das Deckblatt kann ganz individuell gestaltet werden, sodass jeder Teilnehmer/In ein einzigartiges Buch mit nach Hause nehmen kann.
Preis inkl. aller Materialien: 25€


Das nächste DIY Festival in diesem Herbst wird von Logo! Jugendmanagement veranstaltet und ich hatte schon das Vergnügen die sympathische Mitorganisatorin Chrissie kennenzulernen. Mit viel Engagement wird hier ein Festival für groß und Klein auf die Beine gestellt. Das Ganze findet am 29.09. in Graz statt und ihr könnt den ganzen Nachmittag unsere beiden Workshops DIY Pompom und  DIY Upcycling Armreifen besuchen.

Weitere Worskops in diesem Herbst sind:



DIY Trend Pompoms

Pompoms sind der Trend in diesem Jahr an dem es kaum ein vorbeikommen gibt. In diesem Kurs werden die notwendigen Utensilien selbst hergestellt und einfach Pompoms sowie auch kompliziertere Muster hergestellt. Darüber hinaus wird erlernt wie man ein eigenes Muster designen kann.


Ort und Verpflegung: der Kurs findet in Omas Teekanne (Nikolaiplatz 1, 8020 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).
Material: alle Materialien werden bereitgestellt und sind im Workshoppreis enthalten


Workshoppreis: €40.-
Termine: 05.10.2018 (15-17 Uhr)
Anmeldung unter Kreative Hände
Eine reine Zusage über facebook gilt nicht als Anmeldung!



DIY Buch binden mit Fadenbindung

Habt ihr auch das Schreiben wieder für euch entdeckt? Nicht am Computer, nein in einem eigenen hergestellten Büchlein für eure kreativen Ideen, Fotos oder als Travel Journal!
In diesem Kurs wollen wir ein kleines Buch mit Fadenbindung gestalten. Das Büchlein wird im DIN A5 Format hergestellt und kann so viele Seiten haben wie erwünscht. Auch das Deckblatt kann ganz individuell gestaltet werden, sodass jeder Teilnehmer/In ein einzigartiges Buch mit nach Hause nehmen kann.

Ort und Verpflegung: der Kurs findet in Omas Teekanne (Nikolaiplatz 1, 8020 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).
Material: alle Materialien werden bereitgestellt und sind im Workshoppreis enthalten

Workshoppreis: €40.-
Termine: 19.10.2018 (15:00-17:30)
Anmeldung unter christina[at]kreativehaende.at
Eine reine Zusage über facebook gilt nicht als Anmeldung!

Ich würde mich freuen euch bei dem ein oder anderen Workshop zu treffen,
lg Christina

Native American Indian


Es macht immer wieder Spaß eine neue Datei von Sandra auszuprobieren- diesmal Native American Indian von Silhouette Love. Ich habe mich für die männliche Version entschieden, aber es gibt auch ein ganz tolles weibliches Pendant dazu.
Passend zum Buchbindeworkshop nächsten Freitag im Zuge des Fesch’markt Graz, gibt’s heute eine Anleitung für einen austauschbaren Buchhülle.



Du brauchst:
Plotterdatei Native American Indian
Korkstoff
Karton (ca.500g)
Buchecken
Kordschnur
Feder, Anhänger, Holzperle
schwarzen Stift
Heißklebepistole, Schere, Leim



Den Karton etwas größer als A4 zuschneiden, in der Mitte falzen und den Korkstoff an der Vorderseite mit Leim fixieren. Die Holzkugel auf die Kordschnur auffädeln und die Feder am Ende mit etwas Heißkleber fixieren. Anschließend die Holzkugel darüberziehen, damit man die Klebestelle nicht sieht. Nun die Bänder mit etwas Leim genau in der Mitte des Umschlags festkleben und am Karton fixieren. Den Korkstoff an der Rückseite festkleben, etwaige überstehende Reste wegschneiden und die Buchecken innen anbringen.
Den Native American Indian ausplotten, auf dem Korkstoff fixieren und mit einem Fineliner noch einen passenden Spruch daruntersetzen.



Wer noch mehr über die tollen Dateien und das Probeplotterteam von Silhoutte Love erfahren will, oder über mich, der kann gerne mal bei beim Silhouette Love Mag vorbeischauen.
Wer noch wissen möchte wie man das Innenleben des Buchs herstellt, der kann beim Buchbindeworkshop am Freitag im Zuge des Fesch’markts in Graz vorbeischauen,
bis dann,
lg Christina

Die lange DIY Nacht: Oster Special



…nächste Woche findet die lange DIY Nacht @Omas Teekanne statt und um mich ein bisschen darauf einzustimmen, habe ich ein paar Origamiosternester vorbereitet.
Die Idee dazu habe ich in der Zeitschrift made in Paper gefunden und es hat mir einfach so gut gefallen, dass ich gleich ein paar davon falten musste. Wer genauer wissen will wie das geht, kann gerne nächste Woche zur Langen Nacht des DIY bei Omas Teekanne in Graz vorbeischauen!
Ich freue mich auf euch,
lg Christina

Auf gehts in den Workshop Herbst!


Der Sommer ist vorbei und wir starten bereits in die nächste Workshop Saison! Diesmal darf ich nicht nur bei Omas Teekanne mitdabei sein, sondern auch gemeinsam mit Elisabeth von Perlenreich gibt es ein paar Workshoptermine für euch. Also lasst euch inspirieren und ich hoffe ich sehe den ein oder anderen von euch bei einem meiner Workshops!


1. Trendschmuck selber herstellen
Möchtest du auch eine selbst gemachte Kette um den Hals tragen? Und nochdazu aus den Trendmaterialien Beton, Muttern oder SnapPap? Dann bist du bei diesem Kurs genau richtig. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, wir freuen uns auf einen tollen gemeinsamen Abend mit dir.

Ort und Verpflegung: der Kurs findet im Perlenreich (Gleisdorfergasse 13, 8010 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).
Material: Schere, Zange, Draht
Die notwendigen Formen und Materialien können vor Ort erworben werden, oder sofern vorhanden auch selbst mitgebracht werden (z.B.: Gießformen für Beton).

Workshoppreis: 40€.- für 3Std. exkl. Materialkosten
Termine: 21.09. (17-20 Uhr)
Anmeldung: Perlenreich oder christina@kreativehaende.at


2. Grieskram @Omas Teekanne!
Hast du Interesse an unseren Kreativworkshops?
Dann komm zur "Offenen Kreativwerkstatt", lerne KreativtrainerInnen kennen, probier verschiedene Techniken aus und verwirkliche deine DIY-Ideen mit uns!

Wann: 23.09. ab 16 Uhr
Details zur Veranstaltung findest du hier


3. Buch binden mit japanischer Technik und Fadenbindung

Habt ihr auch das Schreiben wieder für euch entdeckt? Nicht am Computer, nein in einem eigenen hergestellten Büchlein für eure kreativen Ideen, Fotos oder als Travel Journal!
In diesem Kurs wollen wir ein kleines Buch nach japanischer Art der Bindung und/oder Fadenbindung gestalten. Das Büchlein wird im DIN A5 Format hergestellt und kann so viele Seiten haben wie erwünscht. Auch das Deckblatt kann ganz individuell gestaltet werden, sodass jeder Teilnehmer/In ein einzigartiges Buch mit nach Hause nehmen kann.

Ort und Verpflegung: der Kurs findet in Omas Teekanne (Nikolaiplatz 1, 8020 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).
Material: alle Materialien werden bereitgestellt und sind im Workshoppreis enthalten

Workshoppreis: €40.-
Termine: 27.09.2017 (17-20 Uhr)
Anmeldung: Omas Teekanne oder Kreative Hände


4. Stempeln, fertig los!
Wer wollte schon einmal einen eigenen Stempel gestalten oder hat sich gefragt wie das wohl geht? Hier könnt ihr es ausprobieren. Wir werden verschiedenste Arten von Stempeln herstellen und auch gleich ausprobieren. Da ist bestimmt für jeden die passende Technik mitdabei. Neben dem klassischen Stempelschnitzen werden wir auch noch andere Techniken der Stempelherstellung ausprobieren.

Ort und Verpflegung: der Kurs findet im Perlenreich (Gleisdorfergasse 13, 8010 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).
Material: Schere, Schnitzwerkzeug wenn vorhanden, Lust und Laune

Workshoppreis: €25.- für 2 Std. exkl. Materialkosten (hängt vom Verbrauch ab)
Termine: 05.10. (17- 19 Uhr)
Anmeldung: Perlenreich oder christina@kreativehaende.at

Es trafen sich eine Ananas, ein Flamingo und ein Kaktus

…und stellten fest, dass sie dieses Frühjahr voll hip sind! Man kommt zur Zeit wirklich nicht um sie herum und das ist auch gut so, denn sie schauen einfach bezaubernd aus und ich bin bereits ein voller Fan. Durchforstet man das Internet findet man nicht nur tolle Dekoartikel sondern auch die ein oder andere gute Anleitung.

1.Kaktuseis 2.Origamiflaminngo 3.Schnurkaktus 4.Perlenflamingo 5.Flamingokarte 6.Schneekugelflamingo 6.Popstickl 7.Steinekaktus

Ich hab‘ mich euch heute einen kleinen Auswahl meiner Lieblinge zusammengestellt und als Titelbild könnt ihr einen Betonkerzenhalter mit integrierten Flamingos entdecken. Die Flamingos stammen aus der Feder von Sandra von Silhouette Love und die Datei ist eigentlich als Plotterdatei gedacht. Aber ich wäre nicht ich, wenn ich nicht alles ein bisschen fremdverwenden würde.

1.Golden 2.Bepflanzt 3.Walnuss 4.Uhr 5.Wallpaper 6.Knopfkette 7.Rucksack 8.Schmuckschale

Wer wissen möchte wie der Kerzenhalter gemacht wird kann einen meiner Betonworkshops @Omas Teekanne in Graz oder bei der Familienwerkstatt in Gleisdorf besuchen. Einfach eine mail an christina[at]kreativehaende.at und ihr werdet über alle Termine rechtzeitig informiert.
Ein Hoch auf Ananas, Flamingo und Co,
lg Christina

Merken

Merken

Workshops und Tea Talks

Vor ein paar Monaten hatte ich das große Vergnügen einen wunderschönen lauen Herbstabend mit tollen Frauen bei Omas Teekanne zu verbringen. Wer das ist? Yuno und Sandra haben ein ganz ausgezeichnetes Vintage Teelokal inmitten von Graz aufgemacht. Und gleich alle Irrtümer zu beseitigen- es gibt nicht nur Tee sondern auch andere ausgezeichnete Getränke die zum Teil sogar selbst hergestellt werden. Die Mädels haben es sich zum Ziel gesetzt die Grazer Bloggerszene bekannter zu machen und haben gemeinsamen mit Svetty (eine ausgezeichnete Fotografin) BloggerVillage ins Leben gerufen.
Ganz besonders freut es mich deshalb auch, dass ein paar Kolleginnen und ich Workshops bei Omas Teekanne anbieten dürfen. In toller Atmosphäre kann man hier stricken, stempeln, kreativ schreiben, Buch binden und betonieren. Wer sich für einen der Kurse interessiert kann sich bei Omas Teekanne im Lokal, im Perlenreich oder bei mir anmelden.

Designobjekte aus Beton

In diesem zweiteiligen Kurs wollen wir gemeinsam verschiedene Werkstücke aus Beton herstellen, verfeinern und dekorieren. Ziel ist es die Grundlagen kennenzulernen, mit dem Material richtig umzugehen aber natürlich auch wunderschöne Dekoobjekte mit nach Hause zu nehmen.
Ort und Verpflegung: der Kurs findet in Omas Teekanne (Nikolaiplatz 1, 8020 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).
Material: Die notwendigen Formen werden teilweise von der Kursleiterin gestellt, können aber auch erworben werden oder selbst mitgebracht werden. (leere Joghurtbecher, Tetrapacks, Acrylkugeln,…) Die Materialkosten werden vor Ort erhoben.
Workshoppreis: für beide Abende 45.-Termine: der 1. Teil findet am 25.03. (17-20 Uhr) statt und der zweite Teil am 08.04. (18-20 Uhr)
Anmeldung bei Omas Teekanne oder christina[at]kreativehaende.at

Schmuck aus Beton

In diesem zweiteiligen Kurs wollen wir gemeinsam schöne Schmuckstücke aus Beton herstellen und in andere Techniken der Schmuckherstellung hineinschnuppern.Die notwendigen Formen und Materialien können vor Ort erworben werden, oder sofern vorhanden auch selbst mitgebracht werden (Gießformen für Beton).Ort und Verpflegung: der Kurs findet im Perlenreich (Gleisdorfergasse 13, 8010 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).Material: Schere, Zange, Draht, Lust und LauneWorkshoppreis: €40.- für 2x 2Std. exkl. Materialkosten
Termine: 22.03. (18- 20 Uhr) und 24.03. (16-18 Uhr)
Anmeldung: Perlenreich oder christina[at]kreativehaende.at

Stempeln, fertig, los!

Wer wollte schon einmal einen eigenen Stempel gestalten oder hat sich gefragt wie das wohl geht? Hier könnt ihr es ausprobieren. Wir werden verschiedenste Arten von Stempeln herstellen und auch gleich ausprobieren. Da ist bestimmt für jeden die passende Technik mitdabei.Ort und Verpflegung: der Kurs findet im Perlenreich (Gleisdorfergasse 13, 8010 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).Material: Schere, Schnitzwerkzeug wenn vorhanden, Lust und LauneWorkshoppreis: €25.- für 3 Std. exkl. Materialkosten
Termine: 28.03. (19- 22 Uhr)
Anmeldung: Perlenreich oder christina[at]kreativehaende.at

Buch binden mit japanischer Technik

In diesem Kurs wollen wir ein kleines Buch nach japanischer Art der Bindung gestalten. Das Büchlein wird im DIN A5 Format hergestellt und kann so viele Seiten haben wie erwünscht.
Ort und Verpflegung: der Kurs findet in Omas Teekanne (Nikolaiplatz 1, 8020 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).
Material: Schere, Begeisterungsfähigkeit und einen kleinen Materialbeitrag (ca. €5.-)
Workshoppreis: €25.-
Termine: 20.04.2017 (17-20 Uhr)
Anmeldung bei Omas Teekanne oder christina[at]kreativehaende.at

Ganz besonders hat mich diesen Monat gefreut, dass ich beim Tea Talk von Omas Teekanne mitmachen durfte. Wer gerne mehr über mich erfahren möchte und wissen möchte warum ich das alles mache- Blog schreiben, Kreativ sein, Betonieren- der kann das nun unter http://omasteekanne.at/tea-talk-7-mit-christina-von-kreative-haende/ nachlesen.
Ich würde mich freuen den ein oder anderen bei einem Workshop begrüßen zu dürfen,
Lg Christina

Merken

Merken

Ja, ich spinne!

Heuer habe ich meiner Mama zu Weihnachten einen Spinnkurs geschenkt und mich selbst auch gleich dazu eingeladen ;-). Nicht nur, dass ich das Handwerk erlernen und eine schöne Zeit mit meiner Mama verbringen wollte, es sollte auch ein besonderer Abend in Gedenken an meine verstorbene Oma sein. Sie hat als Kind das Handwerk erlernt und meiner Mama ihr Spinnrad vermacht. Als ich meinem Mann von der Idee erzählte meinte er:“ Wieso brauchst du dazu einen Kurs? Du kannst ja eh spinnen!“ Er fand das superwitzig… und ich nach einiger Zeit auch :-)

So starteten meine Mama und ich vor ein paar Wochen zum Haus von Roswitha. Das Haus alleine hatte schon so eine beruhigende Ausstrahlung und so gestaltete sich auch unser gemeinsamer Nachmittag. Bei gutem Tee und tollen Gesprächen haben wir uns vor unseren Spinnrädern wohl gefühlt und irgendwann floss der Faden wie von selbst.


Ich kann so einen Spinnkurs jeden wärmstens empfehlen- nicht nur das Handwerk ist toll sondern irgendwie kommt auch etwas Langsamkeit in die Gedanken und das sollten wir in unserer hektischen Zeit viel öfter zulassen.
Wer auch gerne einen Spinnkurs bei Roswitha besuchen möchte, kann sich gerne bei mir melden. Ich werde die Kontaktdaten dann weiterleiten.
Danke Roswitha für diesen tollen Nachmittag,
lg Christina

 

Betonworkshop in der Familienwerkstatt

Gestern war es wieder soweit. Der erste Teil des Betonworkshops in der Familienwerkstatt von Evelyn Schinagl hat stattgefunden. Wie auch beim letzten Mal gab es unzählige Gestaltungsmöglichkeiten mit Beton und so war der Abend von Kreativität geprägt und das obligatorischen Gläschen Rotwein durfte natürlich auch nicht fehlen. Es wurden nicht nur Gefäße hergestellt, sondern auch ganz individuelle Weihnachtsgeschenke und Wichtel mit der „Strumpfhosentechnik“. Wer wissen will was das ist oder wie man das macht, kann sich gerne bei mir oder der Familienwerkstatt in Gleisdorf für einen Kurs melden. Auch gibt es die Möglichkeit am 11.11. im Zuge der langen Einkaufsnacht in Gleisdorf einfach persönlich vor Ort vorbeizuschauen und das ein oder andere Stück zu erwerben.
Ich freu‘ mich auf euch,
lg Christina

Schweißen will gelernt sein

Mein Mann und ich haben uns vor 2 Jahren zu Weihnachten gegenseitig einen Schweißkurs geschenkt, aber bisher noch nie die Zeit gefunden das Vorhaben durchzuführen. Unsere Tante hat dann vor einiger Zeit das Ganze in die Hand genommen und so durften wir nun endlich letztes Wochenende in der Werkstatt von Künstler Manfred Gutman loslegen. Ich werde nicht behaupten, dass ich nun perfekte Schweißnähte hinbekomme, aber ich habe schlussendlich eine Feuerschale geschweißt und sie hält! Das Ganze hat vor allem furchtbar viel Spaß gemacht und ich habe Blut geleckt ;-)
Aber seht selbst,
lg Christina

Blog Archiv
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
Newsletter