Suche
Filters
schließen
RSS

Blog Beiträge markiert mit 'trend'

Frida Kahlo auch zu Ostern



Ostern ist nicht mehr weit und die Zahl unserer Ostereier zu Hause wächst. Aber das hier ist mit Sicherheit eines der Coolsten! Warum? Erstens weil es sich um Frida Kahlo handelt und sie, abgesehen davon dass sie zurzeit voll angesagt ist, eine ganz außergewöhnliche Frau ist. Aber noch viel entscheidender ist, dass diese neue Technik einfach genial ist! Warum? Zurzeit liebe ich insbesondere die verschiedensten Transfertechniken, egal ob Druck, Transfer, … aber ganz oft wird ein Laserdruck benötigt. Die meisten von uns haben ja keinen zu Hause und müssen dann in einen Copyshop. Wenn mich aber meine kreative Phase überkommt, meistens abends wenn die Kinder schlafen, brauch ich die Kopie gleich- also schwierig.
Deshalb lasst euch überraschen!


Du brauchst:
Taschentuch
Drucker und Papier
Malerkrepp
leeres Ei
Serviettenkleber


Zuerst das Taschentuch mit Malerkrepp auf ein Druckerpapier befestigen und in den Einzug des Druckers legen. Nun die gewünschte Date ausdrucken und das Malerkrepp wieder entfernen. Anschließend die unteren beiden Lagen des Taschentuchs entfernen und das Motiv ausschneiden. Mit Serviettenkleber auf dem Ei befestigen und schon ist das Ganz fertig.
Die Möglichkeiten dieser Technik sind einfach genial und ihr werdet bei mir sicher noch öfter davon hören,
Lg Christina

Creative World 2019



Eine ganze tolle Nachricht erreichte mich Anfang diesen Jahres- ich wurde eingeladen bei der CreativeWorld dem TOPP Kreativbuchverlag meine Buchidee vorzustellen. Unter über 100 Bewerbern wurden 5 ausgewählt und durften ihre Projekte der TOPP Jury vorstellen. Mit dabei waren Denise mit „kreativ durch das erste Babyjahr“, Caroline mit ihren personlisierten „growth charts“, Franziska mit „Baby Ahoi. Maritime Babyausstattung“ und unser einziger Mann in der Runde Gerhart mit „Stories of Airplants“. Auch wenn ich nicht gewonnen habe war es ein wahnsinnig tolle Erfahrung und ich habe ganz nette Menschen dabei kennengelernt. Auch die Jury war einfach „menschlich“ und wir hatten ein ganz tolles Dinner bei dem man Fragen stellen konnte und wir auch viel miteinander gelacht haben. Danke euch allen für die tolle Zeit!



Ein weiteres Highlight war für mich sicher die Messe- ich war wie im Schlaraffenland! So viele geniale Aussteller mit ihren neuesten Produkten, überall Vorführungen und von rico design gab es sogar eine eigene Produktführung für uns! Ich war einfach hin und weg und sogar zwei Wochen später bin ich noch total „aufgeladen“ von dieser einzigartigen Erfahrung.

Auf der Creativeworld gab es auch heuer wieder eine Trendschau wo die neuesten Themen vorgestellt werden:


Quelle

natural location
Ich denke mein Lieblingstrend dieses Jahr! Anfänge dazu gab es ja schon letztes jahr mit Monstera Blättern, Jungle Optik und Käfern. Das lustige grüne Treiben geht heuer weiter und da gibt’s sicher mehrere Beiträge von mir in diesem Jahr!


Quelle


cosy site
Wie das Wort schon sagt ein eher klarer und puristischer Stil aus Papier, Leder, Chrom, Karton,… Aber auch ein oder zwei kontrastreiche Akzente dürfen dabei auf keinen Fall fehlen. Also der Black and White Stil in Neuauflage.


Quelle

happy place
Bunt, bunt, bunt. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Das wird vor allem meinen Mädels super gut gefallen besonders weil knallige Farben wie Magenta, Violett, Gelb und Blau im Vordergrund stehen.


Gibts bei uns im webshop unter Cabochon Pouring zu bestellen!

Und die Trends die ich persönlich gesehen habe? Natürlich abhängig vom Aussteller waren die sehr unterschiedlich, aber an Handlettering, Stanzer und Papier gab es kein Vorbeikommen. Aber was man an fast jeden Stand sah war Acrylic Pouring. Das wird sicher einer der Renner in diesem Jahr und passt natürlich perfekt zum Trendthema the colourist. Ich habe mit der Technik Anfang letzten Jahres angefangen und Schmuck daraus gefertigt (gibt’s auch zu bestellen unter Cabochon Pouring). Abgesehen davon, dass es unglaublich entspannend ist, kann man die unglaublichsten Bilder damit machen. Und das schönste dabei? Jedes ist unterschiedlich und nicht auf die gleiche Weise wiederholbar!

Zum Abschluss möchte ich euch noch von einem Produkt erzählen, dass mich vom Hocker gehauen hat: Fimo Leder! Das kommt dieses Jahr raus und ich kann euch gar nicht sagen wie genial die Produkte aussahen! Fimo Blöcke, die man bäckt und anschließend vernähen kann. Das brauch‘ ich definitiv!
Lg Christina



Anmerkung: Der Beitrag enthält Verlinkungen weil ich mich dafür entschieden habe. Ich habe von keinem der Seiten dafür Geld, Goodies oder sonst was bekommen.

Blog Archiv
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
Newsletter