Suche
Filters
schließen

Familie Osterhase ist unterwegs



Jetzt dauerts ja wirklich nicht mehr lange und der Osterhase hoppelt durch unsere Gärten- und so wie es heute ausschaut wird er dabei ganz schön nass! Deshalb habe ich mit meinen Mädels den frühen Morgen heute genutzt und wir haben unsere eigene Osterhasenbande gebastelt.



Du brauchst:
Papier (mind. 120g)
Wolle, Schnur
Bleistift, Schere
Gabel
weißen Stoff
Nähmaschine, Zwirn
Heißklebepistole



Zuerst einen Hasen aufzeichnen und ausschneiden. Dieser kann dann für alle weiteren Hasen als Vorlage dienen. Für den Pommel einfach eine graue oder braune Wolle ganz oft um eine Gabel wickeln. Je mehr Runden gewickelt wird, desto dichter wird der Pommel am Ende. Mit einem Zwirn in der Mitte ganz fest zusammenbinden und an den beiden Außenkanten der Gabel die Wolle aufschneiden. Überstehende Teile noch mit der Schere zurechtscheiden und den Pommel mit der Heißklebepistole an einem Hasen befestigen.



Für den Mädchenhasen ein Stück dünnen Stoff, oder alternativ auch eine weiße Serviette mit dem Zick/Zack Stich der Nähmaschine festnähen. Damit der Stoff nicht verrutscht und man ihn besser anordnen kann, kann man ihn vorher mit etwas doppelseitigem Klebeband fixieren. Zum Nähen einen bunten Zwirn verwenden, da dieser am Besten zur Geltung kommt. Die ganze Hasenbande nun mit der Heißklebepistole an einer Schnur befestigen und aufhängen.
Und so wie es bei uns im echten Leben ist gibt es auch bei den Hasen eine Mama, einen Papa und zwei kleine Hasenmädels,
Schönen Karfreitag euch allen,
lg Christina

Hinterlasse einen Kommentar
Blog Archiv
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
Newsletter