Suche
Filters
schließen

Nicht nur Menschen stehen auf Tattoos!

Heuer kam man einfach nicht um sie herum- die Tattoos! Aber nicht die echten, die es jeden Sommer zu sehen gibt- sondern die goldenen Rubbel Tattoos. Ich dachte ja das war eine Erscheinung der 90er aber heuer erlebten sie ihr Revival. Aber wie so der Sommer zu Ende geht, und der Sommerschlussverkauf beginnt, findet man auch die Tattoos auf den Krabbeltischen wieder. Und da hab‘ ich dann zugeschlagen, denn meine Betontöpfe brauchten noch eine anständige Verzierung.
Du brauchst:
Übertöpfe
goldene Rubbeltattoos
Schere und Wasser


Und das ist wahrscheinlich die kürzeste Anleitung die ich je geschrieben habe: Tattoo ausschneiden, auf den Übertopf geben und mit einem nassen Tuch befeuchten. Anschließend die Schutzfolie abziehen und schon hat der Übertopf ein neues Kleid!
Easy, oder?
lg Christina

Merken

Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare
09.09.2016 16:30
Liebe Lisa,

danke für deinen netten Kommentar! Ich freue mich immer wenn es Menschen gibt die meine Sachen gefallen,
glg Christina
Blog Archiv
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
Newsletter