Suche
Filters
schließen

Oh Tannenbau, oh Tannenbaum,...


…wie schön sind deine Blätter. Ein wunderschönes Lied, aber im Radio hört man das leider nicht so oft. Da gibt’s Jahr für Jahr die gleichen 10 Popsongs. Aber ich schweife ab…
Für den Tannenbaum meines Wichtels gibt es heuer etwas ganz besonderes zum Schmücken was sicher nicht jeder hat.



Du brauchst:
Silikonform Sterne
Kreativbeton
leerer Becher und Holzstäbchen
Zahnstocher und Schleifpapier 100

Zuerst den Kreativbeton laut Anleitung anrühren. Ich verwende ihn anstatt normalen Beton, da er feine Fasern enthält und so für die filigrane Silikonform besser geeignet ist.
Den Beton etwas anziehen lassen und in die Form gießen. Mit einem Eisstäbchen die Oberfläche etwas abziehen damit man nach der Trocknungszeit, ca ein Tag, nicht so viel schliefen muss. Ich habe leider beim schleifen der Sterne leider schon einige zerstört, denn hier rächt sich wirklich jede Luftblase. Mit einem Zahnstocher die Betonüberstände herausdrücken und anschließend mit einem Schleifpapier glatt schleifen.



Ich hoffe meinem Wichtel gefällts,
lg Christina

Hinterlasse einen Kommentar
Blog Archiv
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
Newsletter