Suche
Filters
schließen
RSS

Blog Beiträge markiert mit 'vintage'

Vintage - aus neu mach alt



Beim Zusammenräumen meines Büros bin ich auf alte Fotos meiner Großeltern gestoßen und ich wollte sie unbedingt in Szene setzen, damit die Fotos nicht nur in einer Kiste „rumgammeln“. Gesagt- getan und so ist ein Vintage Projekt der umgekehrten Art entstanden: aus alt mach neu!

Du brauchst:
alte Fotos
Aquarellpapier
Drucker
gekochter Kaffee in einer Schale
Schablone für Kartenanhänger oder Stanzer
Übertragungsmedium
Holzplatte
nasses Tuch



Vintage Anhänger

Zuerst die alten Fotos digitalisieren. Dies kann man entweder machen indem man die Fotos nochmal fotografiert oder einscannt. Die Bilder dann auf die gewünschte Größe komprimieren, damit man auf dem Anhänger auch etwas erkennen kann.
Anschließend das Aquarellpapier auf A4 zuschneiden, in den Drucker legen und ausdrucken. Ob ein Laserdrucker oder ein Tintenstrahldrucker verwendet wird spielt dabei keine Rolle.


Die Anhänger ausstanzen oder mit Schablone und Schere ausschneiden und danach in das Kaffeebad legen. Nach ca. 5 min entnehmen, den überschüssigen Kaffee an der Luft trocknen lassen (das gibt nochmal so richtig schöne vergilbte Ränder) und schon ist der Anhänger fertig.

Baumscheibendeko

Für die Holzplatte ist der Ausdruck des Fotos wichtig- hier muss es sich um einen Laserausdruck handeln, damit die Übertragung funktioniert. Welches medium ihr dabei verwendet ist nicht wichtig und ihr könnt sogar Lavendelöl verwenden (Lavendeldruck).
Das Foto sowie die Baumscheibe mit dem Übertragungsmedium einstreichen und gut durchtrocknen lassen. Anschließend mit einem nassen Tuch gut anfeuchten und das Papier einfach wegrubbeln. Übrig bleibt der Laserausdruck auf der Holzscheibe.

Die Baumscheibe hat mittlerweile einen Ehrenplatz in dem Haus meiner Eltern und ich freue mich jedes Mal wenn ich an dem Foto vorbei gehe!
Lg und ein schönes Wochenende,
Christina

Willkommen im Workhop Herbst



Der Sommer ist zwar noch voll im Gange, aber ich habe auch schon die ein oder andere Herbstdeko gesehen. Auch bei uns haben schon die Vorbereitungen für den Herbst gestartet und so gibt es bereits ein Workshopprogramm für den Herbst. Zwischen Vintage Festival und Logo DIY Festival gibt es noch den ein oder anderen Trendworkshop für euch. Wer aber noch Interesse an anderen Dingen hat, oder einen privaten Workshop mit Freunden zu Hause haben möchte kann sich gerne bei mir melden!


DIY Vintagefestival bei Omas Teekanne

Am 8. September geht das Vintage Festival bei Omas Teekanne über die Bühne. Nicht nur gibt es tolle Workshops, auch von uns, sondern auch einen kleinen Markt mit vielen tollen und einzigartigen Produkten. Für weitere Infos und Anmeldung zu unseren Workshops Vintagefoto Upcycling und Buch binden mit japanischer Bindung könnt ihr euch über den facebooklink anmelden.



Vintagefoto Upcycling


08.09.2018
10:00-11:30 Uhr

Wer kennt das nicht. 100 Fotos zu Hause und keiner schaut sie an? Wollt ihr aus euren Foto etwas Besonderes oder ein Geschenk gestalten? Dann seid ihr in diesem Kurs genau richtig. Hier lernt ihr unter Anwendung verschiedener Techniken was sich aus alten Fotos alles machen lässt- egal ob auf Glas, Stoff oder im Vintage-Stil. Sobald man das richtige Werkzeug kennt, sind der Fantasie keine Grenzen mehr gesetzt!
Preis inkl. aller Materialien 30€



Buch binden mit japanischer Technik

08.09.2018
12:00-13:30

Habt ihr auch das Schreiben wieder für euch entdeckt? Nicht am Computer, nein in einem eigenen hergestellten Büchlein für eure kreativen Ideen, Fotos oder als Travel Journal!
In diesem Kurs wollen wir ein eigenes Buch nach japanischer Art herstellen. Das Büchlein wird im DIN A5 Format hergestellt und kann so viele Seiten haben wie erwünscht. Auch das Deckblatt kann ganz individuell gestaltet werden, sodass jeder Teilnehmer/In ein einzigartiges Buch mit nach Hause nehmen kann.
Preis inkl. aller Materialien: 25€


Das nächste DIY Festival in diesem Herbst wird von Logo! Jugendmanagement veranstaltet und ich hatte schon das Vergnügen die sympathische Mitorganisatorin Chrissie kennenzulernen. Mit viel Engagement wird hier ein Festival für groß und Klein auf die Beine gestellt. Das Ganze findet am 29.09. in Graz statt und ihr könnt den ganzen Nachmittag unsere beiden Workshops DIY Pompom und  DIY Upcycling Armreifen besuchen.

Weitere Worskops in diesem Herbst sind:



DIY Trend Pompoms

Pompoms sind der Trend in diesem Jahr an dem es kaum ein vorbeikommen gibt. In diesem Kurs werden die notwendigen Utensilien selbst hergestellt und einfach Pompoms sowie auch kompliziertere Muster hergestellt. Darüber hinaus wird erlernt wie man ein eigenes Muster designen kann.


Ort und Verpflegung: der Kurs findet in Omas Teekanne (Nikolaiplatz 1, 8020 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).
Material: alle Materialien werden bereitgestellt und sind im Workshoppreis enthalten


Workshoppreis: €40.-
Termine: 05.10.2018 (15-17 Uhr)
Anmeldung unter Kreative Hände
Eine reine Zusage über facebook gilt nicht als Anmeldung!



DIY Buch binden mit Fadenbindung

Habt ihr auch das Schreiben wieder für euch entdeckt? Nicht am Computer, nein in einem eigenen hergestellten Büchlein für eure kreativen Ideen, Fotos oder als Travel Journal!
In diesem Kurs wollen wir ein kleines Buch mit Fadenbindung gestalten. Das Büchlein wird im DIN A5 Format hergestellt und kann so viele Seiten haben wie erwünscht. Auch das Deckblatt kann ganz individuell gestaltet werden, sodass jeder Teilnehmer/In ein einzigartiges Buch mit nach Hause nehmen kann.

Ort und Verpflegung: der Kurs findet in Omas Teekanne (Nikolaiplatz 1, 8020 Graz) statt. Wir sorgen für Kaffee und Kuchen (nicht im Workshoppreis inbegriffen).
Material: alle Materialien werden bereitgestellt und sind im Workshoppreis enthalten

Workshoppreis: €40.-
Termine: 19.10.2018 (15:00-17:30)
Anmeldung unter christina[at]kreativehaende.at
Eine reine Zusage über facebook gilt nicht als Anmeldung!

Ich würde mich freuen euch bei dem ein oder anderen Workshop zu treffen,
lg Christina

Blog Archiv
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
Newsletter